Familienstellen

Kursleitung Gebühren

Hier können Sie unseren Flyer zum Thema "Familienstellen" herunterladen.

 
 

„Die systemische Familientherapie nach Hellinger hat sich durch ihre erstaunlichen Erfolge zu einer der meistpraktizierten psychotherapeutischen Methoden entwickelt. In den Familienaufstellungen tritt zutage, welche Gefühle und Verhaltensweisen der Vorfahren – auch von längst verstorbenen oder unbekannten Familienmitgliedern – von den Nachkommen stillschweigend übernommen werden. Auf anschauliche Weise macht diese Technik dem einzelnen klar, dass bestimmte Probleme ihre Ursachen in dem unseligen, meist über mehrere Generationen hinweg übernommenen Erbe an Gefühlen, Meinungen und Lebensprinzipien haben.“

(Dr. Bertold Ulsamer in: „Ohne Wurzeln keine Flügel – die systemische Therapie von Bert Hellinger“)